Fußbodenheizung

Fußbodendirektheizung: Behagliche Wärme von unten.

Die Niedrigtemperatur-Flächenheizung mit großer Wirkung.

Eine Fußbodenheizung sorgt verborgen unter dem Fußbodenbelag für eine behagliche Wärme.

Verlegbar unter alle Fußbodenheizung geeignete Beläge wie Fliesen, Laminat oder Vinyl.

Elektrische Fußbodenheizung

Fußbodendirektheizung: Unterm Boden wird geheizt!

Die Fußbodendirektheizungen ist eine Niedrigtemperatur-Flächenheizung und wird direkt zwischen dem Estrich und dem Fußbodenaufbau verlegt. Eine optimale Alternative für den Neubau als auch für die Modernisierung. Anzuwenden für alle Fußbodenheizung geeignete Fußbodenbeläge.

Ecke Fußbodenheizung_Paar
Ecke Fußboden1
Ecke Fußbodenheizung_Füße

Fußbodenheizung

Die Fußbodendirektheizung

Ein hoher Wärmekomfort entsteht durch die Erwärmung des gesamten Fußbodenaufbaus. Durch die gleichmäßige Wärmeverteilung bildet sich ein Wärmespeicher, der dann die Wärmestrahlen über die Oberfläche des Fußbodens in den Raum abgibt.

 

Technische Daten:

  • Oberfläche:  Heizmatte, 3 mm dick, konfektioniert, 1 Kaltende mit 4 m Länge, Teflonisolierung, Schutzleiter, Heizkabel auf selbstklebendem Gewebe
  • Spannung:  230 Volt, VDE 0700-96
  • Anwendungsbereich:  Fußbodenheizung geeignete Beläge wie Fliese, Laminat, Parkett oder Vinyl

 

Modellübersicht (160W/qm)

  • Floor 0,5  ·  0,5 m²  ·  0,08 kW  ·  50 x 100 cm
  • Floor 1,0  ·  1,0 m²  ·  0,16 kW  ·  50 x 200 cm
  • Floor 1,5  ·  1,5 m²  ·  0,24 kW  ·  50 x 300 cm
  • Floor 2,0  ·  2,0 m²  ·  0,32 kW  ·  50 x 400 cm
  • Floor 2,5  ·  2,5 m²  ·  0,40 kW  ·  50 x 500 cm
  • Floor 3,0  ·  3,0 m²  ·  0,48 kW  ·  50 x 600 cm
  • Floor 4,0  ·  4,0 m²  ·  0,64 kW  ·  50 x 800 cm
  • Floor 5,0  ·  5,0 m²  ·  0,80 kW  ·  50 x 1000 cm
  • Floor 6,0  ·  6,0 m²  ·  0,96 kW  ·  50 x 1200 cm
  • Floor 7,0  ·  7,0 m²  ·  1,12 kW  ·  50 x 1400 cm
  • Floor 8,0  ·  8,0 m²  ·  1,28 kW  ·  50 x 1600 cm
  • Floor 9,0  ·  9,0 m²  ·  1,44 kW  ·  50 x 1800 cm
  • Floor 10,0  ·  10,0 m²  ·  1,60 kW  ·  50 x 2000 cm
  • Floor 12,0  ·  12,0 m²  ·  1,92 kW  ·  50 x 2400 cm
  • Floor 14,0  ·  14,0 m²  ·  2,24 kW  ·  50 x 2800 cm

Wichtige Hinweise zu Ihrer Infrarotheizung

Fragen und Antworten

Fachlich betrachtet gehört die Fußbodenheizung zu den Elektroheizungen. Optimal gesteuerte Fußbodenheizungen lassen Sie von einer Vielzahl an Vorteilen profitieren. Die Fußbodenheizung eignet sich im Zuge von Renovierungsarbeiten für eine nachträgliche Installation genauso wie im Neubau.

Die exakte Regelbarkeit der Raumtemperatur durch Thermostate ermöglicht eine gleichmäßige Wohlfühlwärme. Es gibt keine dicke und stickige Heizluft, sondern eine angenehme Strahlungswärme.

Wie ist die Wirkungsweise einer Infrarotheizung?

Die Wärmewellen einer Infrarotheizung werden direkt auf den menschlichen Körper und andere feste sowie flüssige Materialien im Raum übertragen und benötigen dabei keine Luft als Transportmittel wie es bei anderen Heizsystemen der Fall ist. Die im Raum befindlichen festen und flüssigen Körper nehmen die Wärmestrahlung auf und geben sie anschließend wieder ab.

Was sind beispielhafte Vorteile einer Infrarotheizung?
  • Günstige Anschaffungskosten
  • Infrarotheizungen sind wartungsfrei
  • Geringer Platzbedarf
  • Schnelle und einfache Montage
  • Infrarotheizungen sorgen für ein angenehmes Raumklima
  • Kein Aufwirbeln von Staub, sehr angenehm für Allergiker und Asthmatiker
  • Verhinderung von Schimmelbildung
  • Gezielte und punktuelle Wärmeabgabe
  • Langlebig mit hoher Sicherheit

Eine nahezu unendliche Auswahl an unterschiedlichsten Designs: Infrarotheizungen sind als Heizung nicht zu erkennen und kann beim Umzug einfach mitgenommen werden.

Wie hoch sind die Kosten?

Am Anfang steht die Ermittlung des benötigten Wärmebedarfs.

Der Wärmebedarf einer Wohnung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören neben den Raummaßen, das Baujahr, die Lage, die Art der Dämmung, die Verglasung, die persönlichen Wärmebedürfnisse, die Raumnutzung.

Eine gute Beratung ist notwendig um Ihren persönlichen Bedarf, die Anschaffungskosten und voraussichtlichen Stromkosten zu ermitteln.

Ein Berechnungsbeispiel lesen Sie gern unter https://wemondo.de/blog/infrarotheizung-kosten/

Wo kommen die Infrarotheizungen zum Einsatz?

Infrarotheizungen im Wohnzimmer
Eine Infrarotheizung wird bei Bedarf eingeschaltet und sorgt für schnelle Wärme. Das ist besonders vorteilhaft für Menschen, die zu wechselnden Zeiten zu Hause sind.

Infrarotheizungen im Badezimmer
Getarnt als Spiegel, kann die Infrarotheizung im Bad eine Doppelrolle spielen und ein solcher Spiegel beschlägt niemals!

Infrarotheizungen im Kinderzimmer
Hier kommt es zu einem Doppeleffekt. Als Tafel kann die Infrarotheizung mit Kreide beschrieben werden und gleichzeitig wird es schön warm.

Infrarotheizungen im Keller, Abstellraum oder Gäste-WC
Für Räume, die nur gelegentlich beheizt werden, ist eine Infrarotheizung die perfekte Lösung, denn der Raum ist schnell warm und benötigt nur eine kurze Aufheizzeit.

Die Einsatzmöglichkeiten unserer Fußbodenheizung sind vielfältig. Sowohl als Komplett-Heizsystem oder auch als Zusatzheizung bspw. im Bad. Die potenziellen Einsatzorte der Fußbodenheizung sind neben Privathaushalten auch Büros, Praxen, Hotels, Ferienwohnungen und allgemein gewerblich genutzte Räume.

Ecke Fußbodenheizung_Füße
Ecke Fußboden1

Nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf:

    GewerbekundePrivatkunde

    Wer wir sind.

    Unsere langjährige Erfahrung garantiert unseren Kunden die Infrarotheizung, die für ihn am Besten geeignet ist, um Wohlfühlwärme zu genießen – wo immer sie gebraucht wird. Neben den kosteneffizienten Infrarot Wärmelösungen beraten wir zu Photovoltaik-Anlagen für noch effizienteres Heizen mit Strom und sind Deutschlandweit vernetzt mit Handwerksbetrieben und starken Marken.

    Wie Sie uns erreichen können.

    Wemondo OHG
    Laaspher Str. 18
    35716 Dietzhölztal

      02774 - 921857
       0151 - 20784649
      info@wemondo.de